Ihr Gewinn ist unser Ziel!

Fördergeld-Service

Wir verhelfen Ihnen zu Fördergeldern die Ihnen zustehen.


Energetisch modernisieren: Weniger Kosten, mehr Komfort.

Für energetische Modernisierungen gibt es oft mehrere tausend Euro Fördergelder, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Insgesamt existieren in Deutschland rund 5.000 unterschiedliche Förderprogramme.

Unser Fördergeld-Service behält den Überblick und ermittelt für Ihr energetisches Modernisierungsvorhaben alle Fördermöglichkeiten.


Beispiel möglicher Bundeszuschüsse:

  • Zuschuss zu Ihrer Dachdämmung in Höhe von 3.000 Euro! (*1) U-Wert mind. 0,14 W/(qmK)
  • Zuschuss für neue Fenster in Höhe von 1.500 Euro (*1) U-Wert mind. 0,95 W/(qmK)
  • Zuschuss zur Außenhülle des Hauses in Höhe von 3.750 Euro (*1) U-Wert mind. 0,20 W/(qmK)
  • Zuschuss zum altersgerechten Umbau in Höhe von 1.500 Euro (*4) Maßnahmen an Sanitärräumen KfW 455
  • Zuschuss zu einer neuen Haustür in Höhe von 800 Euro (*3) einbruchhemmende Maßnahme KfW 455
  • Zuschuss Energie und Heizen in Höhe von 2.500 Euro (*2) Solaranlage zur Warmwasser und Heizungsunterstützung und neues Gas Brennwertgerät


*1) Zuschüsse: KfW Programm 430, (Gesamtzuschuss maximal 5.000  Euro/WE), Stand 03.02.2016

*2) Zuschüsse: BAFA Förderung, Stand 03.02.2016

*3) Zuschüsse: KfW Programm 455, einbruchhemmende Maßnahmen: 10% der förderfähigen Investitionskosten, Gesamtzuschuss maximal 1.500 Euro, Stand 03.02.2016

*4) Zuschüsse: KfW Programm 455, Förderbereich zur Barrierereduzierung: 10% der förderfähigen Investitionskosten, Gesamtzuschuss maximal 5.000 Euro, Stand 03.02.2016


Zuzüglich regionaler Fördergelder können sich insgesamt Zuschüsse ergeben, bis zu:                     

Schleswig-Holstein

10.800€


Sachsen-Anhalt

10.300€

Hamburg

24.875€


Sachsen

 9.800€

Bremen

16.305€


Thüringen

9.800€

Niedersachsen

 13.875€


Hessen

11.050€

Nordrhein-Westfalen

18.874€


Bayern

19.608€

Mecklenburg-Vorpommern  

9.800€


Baden-Württemberg

14.500€

Brandenburg

10.500€


Rheinland-Pfalz

 12.451€

Berlin

10.000€


Saarland

10.200€


Die Highlights im Überblick.

  • Recherche aller verfügbaren Fördergelder
  • Gegebenenfalls Alternativvorschlag für Ihre Modernisierung - dadurch höherer Fördergelder
  • Unterschriftsreife Fördergeld-Anträge
  • Inklusive KfW-Bestätigung zum Antrag - somit können Sie Ihren Antrag sofort versenden


Sparen Sie sich die zeitaufwendige Recherche im Förder-Dschungel und lassen Sie unseren Fördergeld-Service die Arbeit übernehmen.

Das Honorar in Höhe von 149 EUR übernimmt dabei unser Partner Wüstenrot für Sie!* 

*(das Angebot ist kontigentiert. Stand: 01.03.2016)  


So einfach kommen Sie an Ihre Fördergelder.

  1. Sie übermitteln uns Ihre Handwerkerangebote. Die von Ihnen geplanten Maßnahmen dürfen noch nicht beauftragt worden sein und müssen in der Summe mindestens 3.000 Euro betragen. 
  2. Wir recherchieren in Ihrem Auftrag alle Fördergelder, die Sie für Ihre energetische Modernisierung beantragen können.
  3. Nach der Fördergeld-Recherche erhalten Sie von uns alle relevanten Anträge, fix und fertig vorausgefüllt, Sie brauchen lediglich noch unterschreiben und versenden.
  4. Sie können Ihre Handwerker beauftragen und die geplanten energetischen Modernisierungsmaßnahmen durchführen lassen.
  5. Sie erhalten Ihre Fördergelder.


Hier laden Sie den Aufnahmebogen zum Fördergeld-Service herunter: 

Aufnahmebogen
Fördergeld-Service
Aufnahmebogen.pdf (692.03KB)
Aufnahmebogen
Fördergeld-Service
Aufnahmebogen.pdf (692.03KB)








Kontakt

AGB

Impressum

Anrufen